Seite wird geladen!

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies!

Um die volle Funktionalität der Webseite zu erhalten, benötigen Sie Javascript und Cookies.
Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie auf unserer FAQ-Seite und im Impressum.

Upps!

"

Ihr System erfüllt leider nicht die nötigen Anforderungen.
Bitte folgende Einstellungen überprüfen:

  • Javascript und Cookies müssen aktiviert sein
  • der Browser darf sich nicht im "Privat" Modus befinden
Vorbereitungen für die Fohlenwelt
Infolayer schließen
Vorbereitungen für die Fohlenwelt

Borussias Historie soll erlebbar gemacht werden. Das wird demnächst die Fohlenwelt, Borussias eigenes Museum im Neubau gegenüber der Geschäftsstelle leisten. Dafür werden viele Vorbereitungen getroffen, unter anderem finden viele Interviews mit ehemaligen Spielern statt.

17 Dez 2017 Vorbereitungen für die Fohlenwelt
'

Informationen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Dienstes Fohlen.TV auf der offiziellen Homepage von Borussia Mönchengladbach (Stand 13.06.2014)
  • 1. Geltungsbereich
    1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes Fohlen.TV, den Sie (nachfolgend User genannt) über die Homepage www.fohlen.tv abonnieren können. Diese Dienstleistungen erbringt die Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH, Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach vertreten durch deren Geschäftsführer Rolf Königs, Siegfried Söllner, Stephan A. C. Schippers und Max Eberl Telefax 02161 / 9293-1009, E-Mail: fohlen.tv@borussia.de (nachfolgend Borussia Mönchengladbach genannt).

    1.2 Für die Nutzung von Fohlen.TV gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Users werden nicht anerkannt, es sei denn Borussia Mönchengladbach stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

    1.3 Der User ist Verbraucher, soweit der Zweck der geforderten Leistungen überwiegend nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

    1.4 Vertragspartner für alle Bestellungen im Rahmen dieses Vertrages ist die Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Rolf Königs, Siegfried Söllner, Stephan A. C. Schippers und Max Eberl, Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach.
  • 2. Registrierung; Vertragsschluss
    2.1 Um den kostenpflichtigen Dienst auf der Website http://www.borussia.de zu abonnieren, muss sich der User registrieren. Er verpflichtet sich dazu, die korrekten und vollständigen Daten bei der Registrierung anzugeben, die von ihm im Falle von Änderungen auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten werden. Eine Aktualisierung kann im eingeloggten Zustand auf der Userpage durch den User vorgenommen werden. Auf der Website von Borussia Mönchengladbach oder eines sonstigen Dritten ist noch kein rechtsverbindliches Angebot für einen Vertragsabschluss für die Inanspruchnahme von „Fohlen.TV“ enthalten. Ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages von Fohlen.TV geht erst vom User aus, der dieses Angebot durch die Absendung des ausgefüllten Registrierungsformular über den Button „kostenpflichtig bestellen“ an Borussia Mönchengladbach abgeben kann.

    2.2 Borussia Mönchengladbach kann ein vom User abgegebenes Angebot binnen zwei Wochen annehmen. Der Vertrag kommt dann zu Stande, wenn binnen dieses Zeitraums unter Annahme des von Borussia Mönchengladbach abgegebenen Angebot dem User an die von ihm im Rahmen des Registrierungsformulars angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung über die erfolgte Registrierung übermittelt wird.

    2.3 Borussia Mönchengladbach behält sich das Recht vor, jederzeit Erweiterungen oder Veränderungen des Angebots vorzunehmen, dies gilt ebenso für notwendige Verbesserungen. Hierüber wird der User auf der Website informiert.

    2.4 Eine Registrierung ist nur einmalig gestattet. (Falls das Passwort vergessen wurde, können sich User dieses an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse über die Funktion „Passwort vergessen" auf der Homepage von Borussia Mönchengladbach zusenden lassen).

    2.5 Der User verpflichtet sich, das Passwort auch auf Nachfrage nicht bekannt zu geben.

    2.6 Wenn durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des Users Dritte von seinem Passwort und seinen Zugangsdaten Kenntnis erhalten, haftet der User für dadurch entstehende Schäden. Sollte er Informationen darüber besitzen, dass ein Dritter an sein Passwort gelangt ist, hat er dies Borussia Mönchengladbach über das Kontaktformular auf der Homepage von Borussia Mönchengladbach umgehend mitzuteilen.
  • 3. Widerrufsbelehrung
    Sofern der User Verbraucher ist, steht ihm das nachfolgende Widerrufsrecht zu.

    „Widerrufsrecht“

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

    Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH ,
    Hennes-Weisweiler-Allee 1,
    41179 Mönchengladbach,
    Email-Adresse: widerruf@borussia.de
    Telefax: 02161/92 93 12 59

    eine eindeutige Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterformular (Punkt 19) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  • 4. Folgen des Widerrufs
    Wenn sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standartlieferung gewählt haben ) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages hier bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichteten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
  • 5. Sonstige Hinweise
    Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Daten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher
    1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und
    2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.
  • 6. Pflichten des Users; Systemvoraussetzungen
    6.1 Der Dienst darf lediglich zu privaten Zwecken genutzt werden. Eine Verwendung für geschäftliche Zwecke ist unzulässig. Insbesondere darf der User den Dienst nicht nutzen, um für andere Webseiten, Dienste oder gewerbliche Angebote Werbung zu treiben.

    6.2 Der User ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung des Dienstes berechtigt. Eine Weitergabe der Nutzungsdaten ist unzulässig. Der User haftet gegenüber Borussia Mönchengladbach für alle Schäden aufgrund unberechtigter Weitergabe der Nutzungsdaten.
  • 7. Vergütung kostenpflichtiger Dienstleistungen
    Der Beitrag für den Dienst Fohlen.TV ist jeweils nach erfolgreicher Registrierung voll zur Zahlung fällig und wird zu Beginn des zu berechnenden Zeitraums unter Verwendung des Zahlungsmoduls saferpay eingezogen. Die Abbuchung wiederholt sich in dem vom User gewählten Abozeitraum und wird per Kreditkarte oder per Überweisung vollzogen. Die Email-Bestätigung von Borussia Mönchengladbach dient dabei als Rechnung.
  • 8. Laufzeit; Kündigung
    8.1 Der Dienst (Fohlen.TV) läuft für den vom User bestellten Abonnementzeitraum fest.

    8.2 Danach verlängert er sich automatisch jeweils um den zuletzt bestellten Zeitraum, jedoch höchstens um ein weiteres Jahr, wenn nicht der User zuvor unter Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist vor dem Beendigungszeitpunkt des jeweils laufenden Abonnements gegenüber Borussia Mönchengladbach über den Button "Abonnement kündigen" im Bereich "Abodaten" oder an die unter 1. genannte Kontaktadresse die Kündigung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) erklärt hat. Maßgeblich für die Wahrung der Kündigungsfrist ist der Zugang der Kündigungserklärung bei Borussia Mönchengladbach.

    8.3 Borussia Mönchengladbach steht ebenfalls ein ordentliches Kündigungsrecht unter Einhaltung einer 14-tägigen Kündigungsfrist vor dem Beendigungszeitpunkt des jeweiligen User-Abonnements zu. Die Kündigung hat ebenfalls in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) gegenüber dem User zu erfolgen, wobei sich Borussia Mönchengladbach der ihm zuletzt vom User mitgeteilten Adress- und Kommunikationsdaten bedienen kann.

    8.4 Kommt der User seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise trotz erfolgter – mit einer angemessenen Fristsetzung versehen – Mahnung seitens Borussia Mönchengladbach nicht nach, kann Borussia Mönchengladbach den Vertrag fristlos kündigen und die Zugangsdaten des Users fristlos sperren. Die Mahnung kann auch an die vom User Borussia Mönchengladbach zuletzt mitgeteilten E-Mail-Adresse erfolgen.

    8.5 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen lassen das Recht sowohl von Borussia Mönchengladbach als auch des Users zur außerordentlichen fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses aus wichtigem Grund unberührt.
  • 9. Nutzungsrechte (insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte)
    9.1 Soweit dies für die Inanspruchnahme des Dienstes von „Fohlen.TV“ erforderlich ist, erhält der User ein einfaches, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht an den von ihm abonnierten „Fohlen.TV“-Inhalten. Der User ist insbesondere nicht berechtigt, die Inhalte in irgendeiner Weise zu bearbeiten oder öffentlich zugänglich zu machen.

    9.2 Ohne ausdrückliche und gesondert bei Borussia Mönchengladbach einzuholende schriftliche Genehmigung darf das Angebot von Fohlen.TV nur für private Zwecke genutzt werden. Eine Verwendung für geschäftliche Zwecke ist unzulässig. Insbesondere darf mit den von Borussia Mönchengladbach bereit gestellten Inhalten nicht für andere Webseiten, gewerbliche Angebote oder Dienstleistungen geworben werden.
  • 10. Erfüllungsort, Gerichtsstand
    10.1 Soweit der User Kaufmann ist, ist Mönchengladbach Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis mit Borussia Mönchengladbach.

    10.2 Soweit der User Kaufmann ist oder in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, ist – soweit nach deutschem Recht zulässig – Mönchengladbach für etwaige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis.
  • 11. Datenschutz/Anwendbares Recht
    Für Borussia Mönchengladbach ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Sämtliche vom User übermittelten Daten werden von Borussia Mönchengladbach unter Einhaltung der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Der User ist mit der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe seiner Daten einverstanden, soweit dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

    Auf Verträge zwischen Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Bestellungen von Verbrauchern aus dem Ausland bleiben zwingende Vorschriften oder der durch Richterrecht gewährte Schutz des jeweiligen Aufenthaltslandes bestehen und finden entsprechende Anwendung.
  • 12. Vertragssprache
    Die Vertragssprache ist Deutsch.
  • 13. Vertragstextspeicherung
    Der Vertragstext wird von Borussia Mönchengladbach nicht gespeichert. Der User kann diesen sichern, indem er das Angebot über die Druckfunktion des Anbieters oder seines Browers durch Ausdrucken sichert. Eine Speicherung des Vertragstextes in wiedergabefähiger Form muss der Kunde selbst veranlassen (z.B. durch Screenshots des jeweiligen Angebots bzw. Umwandlung des Vertragstextes in pdf-Format).
  • 14. Erfüllungsort
    Soweit der User Kaufmann ist, ist Mönchengladbach Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis mit Borussia Mönchengladbach.
  • 15. Gerichtsstand
    Soweit es sich beim User um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt oder der User in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, ist Gerichtsstand für alles Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem User und Borussia Mönchengladbach der Sitz von Borussia Mönchengladbach.
  • 16. Anwendbares Recht
    Auf Verträge zwischen Borussia Mönchengladbach und dem User findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Zwingende Verbraucherschutzvorschriften sind von der Rechtswahl ausgenommen.
  • 17. Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen
    17.1 Borussia Mönchengladbach behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen auch während der jeweils aktuellen Abonnementslaufzeit für eine künftige Nutzung des Diensteangebots von „Fohlen.TV“ zu ändern. Die Änderung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen wird auf der Website www.borussia.de bekannt gegeben und dem User auch an die von ihm im Rahmen des Dienstes zuletzt mitgeteilte E-Mail-Adresse mitgeteilt. Der User wird hierbei darauf hingewiesen, dass die Änderungen als abgenommen gelten, wenn er nicht binnen 6 Wochen den Änderungen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) an die unter 1. genannte Kontaktadresse widerspricht.

    17.2 Erfolgt ein solcher Widerspruch des Users, wird der Vertrag grundsätzlich ohne die Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen fortgesetzt. Teilt hingegen Borussia Mönchengladbach dem User innerhalb von 14 Tagen nach Zugang des User-Widerspruchs mit, dass eine Fortsetzung des Abonnements zu den bisherigen Bedingungen nicht möglich ist (z. B. wegen technischen Veränderungen), kann der User innerhalb von weiteren 4 Wochen nach Zugang einer solchen Mitteilung seinerseits in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) außerordentlich und mit sofortiger Wirkung kündigen.
  • 18. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelnen Klauseln oder Klauselteile unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

    Anbieter:
    Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH
    vertreten durch die Geschäftsführer Rolf Königs, Siegfried Söllner, Stephan A.C. Schippers und Max Eberl
    Hennes-Weisweiler-Allee 1
    41179 Mönchengladbach
    Telefon: 02161/ 92 93 0
    Telefax: 02161/ 92 93 1009
    Email: fohlen.tv@borussia.de
    Internet: www.borussia.de
    HRB 5742
    Amtsgericht Mönchengladbach
  • 19. Muster Widerruf-Formular
    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an

    Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH
    Borussia-Park
    Hennes-Weisweiler-Allee 1
    41179 Mönchengladbach
    Telefax: 0 21 61/92 93 1009
    E-Mail: Widerruf@borussia.de

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*):
    _________________________________________________________________
    _________________________________________________________________
    _________________________________________________________________
    _________________________________________________________________
    Bestellt am(*)/erhalten am(*): _________________/___________________
    Name des/der Verbraucher(s): _____________________________________
    Anschrift des/der Verbraucher(s): _____________________________________
    _____________________________________

    ______________________________________________________
    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    Datum: ______________________
    (*) = unzutreffendes streichen.
'